Website-Box CMS Login
TGI mit Text neu

 

 

Tiergestützte Intervention am Bauernhof

 

Das Programm des ÖKL

 

RindKind208x306.jpg

Freudiges Wiedersehen beim 7. AbsolventInnentreffen

AbsolventInnentreffen 11/18

 

Am 9. November 2018 fand zum 7. Mal das AbsolventInnentreffen des TGI-Lehrganges auf dem ÖKL-TGI zertifizierten Betrieb Esperanza in Oberndorf an der Melk statt.

 

Im Seminarraum wurden alle mit Kaffee und Kuchen begrüßt und es fand ein reger Austausch zwischen den anwesenden Betrieben statt. Martina Kotzina und ihre Kollegin Alexandra Paszkiewicz machten im Anschluss daran eine Hofführung und gaben einen Einblick in die Geschichte und die Entwicklung des seit 20 Jahren bestehenden Betriebes Esperanza, Österreichs erstem Zentrum für tierunterstüzte Pädagogik in der privaten Einrichtung der Kinder- und Jugendwohlfahrt. Neben acht Kindern und Jugendlichen haben auf Esperanza auch einer Vielzahl und Vielfalt an Tieren – von Kuna Kuna Schweinen, Alpakas, Eseln, Mulis, Pferden, Schafen, Wellensittiche, Enten,Hühner, Schildkröten bis hin zu Katzen und Hunden - ein Zuhause gefunden. Neben den gut strukturierten und geräumigen Stallungen besticht der Hof mit extra angelegten Mensch-Tier-Begegnungsplätzen, die eine verbesserte Beziehung zwischen Mensch und Tier, das gemeinsame Miteinander fördern.

 

Im Anschluss an die Hofführung gab das TGI Team des ÖKL, Silke Scholl, Christiane Gupta und Teresa Janker einen kurzen Rückblick über 15 Jahre ÖKL-TGI Team gemeinsam mit unseren Betrieben. Als Dankeschön für die wertvolle Unterstützung und gute Zusammenarbeit wurde von Silke Scholl ein interaktives Theaterstück „Swimmy“ aufgeführt und alle Anwesenden erhielten eine persönliche Dankeskarte in Form eines Fisches. Zu guter Letzt wurden allen TeilnehmerInnen des AbsolventInnentreffens in Kürze die verschiedenen Arbeitsbereiche des ÖKL-TGI Teams und vor allem die Integration des Bereiches TGI in die Dachmarke Green Care Österreich – Wo Menschen aufblühen, vorgestellt.

 

Wir bedanken uns bei Martina Kotzina und ihrem gesamten Team für ihre Gastfreundschaft - der Nachmittag in eurer angenehmen und entspannenden Atmosphäre auf Esperanza war für uns alle sehr bereichernd!

 

Foerderleiste_2018

Österreichisches Kuratorium f. Landtechnik und Landentwicklung   

A-1040 Wien, Gußhausstraße 6/1

Tel: +43-1-505 18 91 / Fax: +43-1-505 18 9116 / Mail: are-office-xya34[at]ddks-oekl.at

 

Impressum // Datenschutzerklärung