Website-Box CMS Login
TGI mit Text neu

 

 

Tiergestützte Intervention am Bauernhof

 

Das Programm des ÖKL

 

RindKind208x306.jpg

Facharbeitskreis zum Thema "Achtsamkeit in der TGI"

Facharbeitskreis 11/18

 

Der Facharbeitskreis des TGI-Zertifikatslehrganges „Tiergestützte Intervention am Bauernhof“ widmete sich heuer dem Thema „Achtsamkeit in der tiergestützten Intervention – Beispiele aus der TGI-Praxis“ und fand am 10.November 2018 auf dem ÖKL-TGI zertifizierten Betrieb Esperanza in Oberndorf an der Melk statt.

 

Die daran teilnehmenden zertifizierten ÖKL-TGI Betriebe stellten Methoden, konkrete Übungen aber auch Materialien und Literaturempfehlungen vor. Nicht nur der fachliche Austausch stand an diesem Tag im Vordergrund. Vielmehr wurde der Fortbildungstag selber dazu genutzt, die vorgestellten Übungsmethoden in der Gruppe zu praktizieren und somit gleich die Selbst-Achtsamkeit zu fördern. Die Übungen spannten einen weiten Bogen von möglichen Vorbereitungen und Einstimmung auf den Tierkontakt, bis hin zu Methoden, die in der tiergestützten Intervention mit und bei den verschiedenen Tieren umgesetzt werden können.

 

Wir bedanken uns bei den TeilnehmerInnen für diesen interessanten, bereichernden und fröhlichen Austausch! Wir sind davon überzeugt, dass diese Vernetzung und das Teilen von Fachwissen und Erfahrungen für alle eine Bereicherung darstellt und unsere Arbeit an Effizienz und Qualität dazugewinnt!

 

Foerderleiste_2018

Österreichisches Kuratorium f. Landtechnik und Landentwicklung   

A-1040 Wien, Gußhausstraße 6/1

Tel: +43-1-505 18 91 / Fax: +43-1-505 18 9116 / Mail: are-office-xya34[at]ddks-oekl.at

 

Impressum // Datenschutzerklärung