Website-Box CMS Login
TGI mit Text neu

 

 

Tiergestützte Intervention am Bauernhof

 

Das Programm des ÖKL

 

Lamatrekking_990x400Lamatrekking_990x400
RindKind208x306.jpg

Die Vielseitigkeit unserer landwirtschaftlichen Nutztiere

 

Das ÖKL-Team hat ein wunderbares Talent landwirtschaftlicher Nutztiere entdeckt: Rinder, Schafe, Schweine und Ziegen können dem Menschen nicht nur Milch, Fleisch und Wolle liefern, sondern auch seine Seele trösten, ihn im sozialen Lernen unterstützen und verlorenen Selbstwert zurückgeben.

Erfahren Sie mehr darüber...

 


 

Bub_mit_gießkanne

Es wächst zusammen, was zusammengehört


Mit Green Care – Wo Menschen aufblühen ist in den vergangenen Jahren nicht nur eine starke Dachmarke für soziale Dienstleistungsangebote auf aktiven land- und fortwirtschaftlichen Familienbetrieben entstanden, sondern mit dem Verein Green Care Österreich auch ein bundesweites Kompetenznetzwerk zur Unterstützung der Bäuerinnen und Bauern. Aus diesem Grund wurde in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), dem Österreichischen Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) und dem Verein Green Care Österreich beschlossen, das Projekt „Tiergestützte Intervention am Bauernhof“ in das Vorhaben Green Care – Wo Menschen aufblühen zu integrieren. ÖKL-Betriebe werden ab sofort bundesweit in den Bereichen Betriebs- und Qualitätsentwicklung

Logo_Green Care-WMA_RGB

sowie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit vom Verein Green Care Österreich in Zusammenarbeit mit dem TGI-Team betreut.


Zukünftig finden Sie alle Informationen zur Tiergestützten Intervention am Bauernhof sowie den TGI-Betrieben auf der Green Care Website.

 

 


 

Logo LaenderEU 2020
Umwelzeichen2014

Österreichisches Kuratorium f. Landtechnik und Landentwicklung   

A-1040 Wien, Gußhausstraße 6/1

Tel: +43-1-505 18 91 / Fax: +43-1-505 18 9116 / Mail: are-office-xya34[at]ddks-oekl.at

 

Impressum // Datenschutzerklärung