RindKind208x306.jpg

Ziegen in der TGI
Training mittels Körpersprache und praktische TGI Aktivitäten

 

Marianne Edelbacher unternimmt mit ihren Ziegen bis zu eineinhalbstündige Spaziergänge mit Kindern und Jugendlichen durchs Gelände des Wienerwaldes, die bestens trainierten Ziegen gehen in Freifolge (ohne Führstrick) mit.  Bei dem Weiterbildungsmodul gibt Frau Edelbacher Einblick in die Methodik des Ziegentrainings mittels Körpersprache, die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit selbst praktisches Ziegentraining über körpersprachliche Kommunikation zu üben. Weiters werden Fallbeispiele präsentiert, in denen Frau Edelbacher Erfolge mit verhaltensauffälligen Kindern und Kindern mit Behinderungen durch die tiergestützte Arbeit mit Ziegen erzielt hat.
 


Kursort:                 Hof Schwechatbach, Schwechatbach 11, 2534 Alland

Teilnehmerzahl:    mind. 4 TN, max. 8 TN

Termin:                  19. September 2017

Kosten:                  € 150,-  inkl. Mwst./ Person

 

Anmeldung unter:  Tel. 0660 3500613 oder are-office-xya34[at]ddks-hof-schwechatbach.at

 

Ziegen Weiterbildung
Logo LE 14-20

 

 

Österreichisches Kuratorium f. Landtechnik und Landentwicklung   A-1040 Wien, Gußhausstraße 6/1

Tel: +43-1-505 18 91 / Fax: +43-1-505 18 9116 / Mail: are-office-xya34[at]ddks-oekl.at